Ziele des CrowdFarmingⓇ von Orangenbäumen


  1. Produzieren auf Nachfrage: wir pflanzen Bäume im direkten Auftrag derjenigen, die ihre Früchte konsumieren werden.
  2. Ernten auf Bestellung: die Baumpaten der Orangenbäume nutzen ihre Bäume wie eine natürliche Speisekammer. Die Früchte werden ihrem Bedarf und Verbrauch entsprechend geerntet und versandt.
  3. Die Saisonalität von Obst akzeptieren: es gibt Orangen dann, wenn der Baum Früchte trägt - nicht früher und auch nicht später.
  4. Das Wegwerfen von "hässlichem Obst" vermeiden: wir verbannen die Schönheitserwartungen, die bis heute einer Frucht auferlegt werden. Egal, wie groß sie ist oder ob sie eine kleine Macke in der Schale aufweist. Wichtig ist, dass sie frisch ist, gut, und ihre Haut weder zu Konservierungs- noch zu Schönheitszwecken behandelt wurde.


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)